Herbst­mahl der Damen:

Herbst­mahl gar­niert Gau­men­freu­den mit The­men der Zeit

 

Alle guten Din­ge sind Zwei! Das gilt für die Damen im Ver­kehrs­ver­ein Stadt und Land Osna­brück. Sie kom­men nicht nur im Som­mer zu Spar­gel­mahl­zeit zusam­men, son­dern spä­ter im Jahr auch zur tra­di­tio­nel­len Herbst­mahl­zeit. Neben den Gau­men­freu­den steht dabei stets ein aktu­el­les The­ma auf dem Spei­se­plan der illus­tren Damen­ge­sell­schaft – von der Phi­lo­so­phie über die Kunst bis hin zur Reli­gi­ons­wis­sen­schaft. Busi­ness-Trai­ne­rin Danie­la Ben Said aus Osna­brück war als Refe­ren­tin eben­so schon zu Gast wie Unter­neh­mens­ent­wick­le­rin Anne-Met­te Ste­en­ken aus Die­p­holz. Auch eini­ge Her­ren durf­ten sich schon als Gast­red­ner vor der Frau­en­run­de bewei­sen. Aber ansons­ten bleibt das Herbst­mahl fest in Frau­en­hand.

Stein­werk Am Heger Tor,
DIE Geschäfts­stel­le des VVO

Osna­brück Stadt & Land Sep­tem­ber 2018

Zum Öff­nen des Ver­an­stal­tungs­ka­len­ders bit­te auf die Titel­sei­te kli­cken.
Älte­re Aus­ga­ben fin­den Sie in der Rubrik “Aktu­el­les” unter Down­loads.