Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen

Die mit 140 Damen geplan­te “Herbst­mahl­zeit spe­zi­al” am 22.10.2020 muss lei­der coro­nabe­dingt aus­fal­len.

Medi­en­in­for­ma­ti­on des VVO zur Grün­kohl­mahl­zeit

Osna­brück, 18. Sep­tem­ber 2020. Vor­stand und Geschäfts­füh­rung des Ver­kehrs­ver­eins Stadt und Land Osna­brück (VVO) haben sich in Abstim­mung mit der Mar­ke­ting Osna­brück GmbH (mO) als Betrei­be­rin der Osna­brück­Hal­le mit gro­ßem Bedau­ern für die Absa­ge der 68. Osna­brü­cker Grün­kohl­mahl­zeit für Her­ren am 5. Febru­ar 2021 ent­schie­den. Die­se plant der VVO nun für den ers­ten Frei­tag im Febru­ar des Jah­res 2022.

Die aktu­el­len Abstands- und Hygie­ne­re­geln las­sen es als nicht wahr­schein­lich gel­ten, dass im Febru­ar 2021 die­se Brauch­tums­ver­an­stal­tung mit ihren rund 1300 Gäs­ten wie gewohnt durch­ge­führt wer­den kann“, so der Vor­sit­zen­de des VVO, Felix Oster­hei­der. Die Grün­kohl­mahl­zeit lebe nicht zuletzt vom gesel­li­gen Bei­sam­men­sein mit guten Gesprä­chen abseits der Tische. Da die­ses aktu­ell nicht mög­lich sei und zudem eine deut­li­che Redu­zie­rung der Kapa­zi­tät erfol­gen müs­se, mache die Durch­füh­rung kei­nen Sinn. „

Ab Mit­te Okto­ber eines Vor­jah­res müs­sen wir mit unse­ren Pla­nun­gen für die Mahl­zeit begin­nen“, ergänzt Geschäfts­füh­rer Rüdi­ger Kuhl­mann. Auch aus die­sem Grund sei die schon jetzt erfolg­te Absa­ge unum­gäng­lich.

Für Rück­fra­gen: Rüdi­ger Kuhl­mann; mobil: 0170 3169020

Wir (be)fördern, was uns aus­macht

VVO- Beiratsmitglied Mechthild Möllenkamp (li.) und Maria- Elisabeth Griesert (re.) hatten die Osnabrücker Sommermahlzeit für Damen wieder organisiert und freuten sich gemeinsam mit Referentin Nancy Plaßmann (mi.) über die hohe Resonanz.

VVO- Bei­rats­mit­glied Mecht­hild Möl­len­kamp (li.) und Maria- Eli­sa­beth Grie­sert (re.) hat­ten die Osna­brü­cker Som­mer­mahl­zeit für Damen wie­der orga­ni­siert und freu­ten sich gemein­sam mit Refe­ren­tin Nan­cy Plaß­mann (mi.) über die hohe Reso­nanz.


Der Ver­kehrs­ver­ein Stadt und Land Osna­brück (VVO) ist mehr als der Ver­an­stal­ter des tra­di­tio­nel­len Män­ner­stamm­ti­sches. Auch wenn das Grün­koh­les­sen der Män­ner in Stadt und Land­kreis Osna­brück ein star­kes Aus­hän­ge­schild für den Ver­ein dar­stellt. Mit fast 850 Mit­glie­dern ist unser VVO aber vor allem auch eins: die größ­te bür­ger­schaft­lich regio­na­le Bewe­gung zwi­schen Bad Iburg, Mel­le und Qua­ken­brück. Und als sol­che set­zen wir uns für ein star­kes Wir-Gefühl, Bür­ger­sinn und Gemein­schafts­ge­fühl in der Regi­on ein.

Wie wir das schaf­fen? Mit gesell­schaft­li­chem Enga­ge­ment, der För­de­rung regio­na­ler Pro­jek­te, mit Akti­vi­tä­ten für unse­re Mit­glie­der und mit Ver­an­stal­tun­gen, die weit über die Regi­on hin­aus Auf­merk­sam­keit erre­gen.

Stein­werk Am Heger Tor,
DIE Geschäfts­stel­le des VVO

Osna­brück Stadt & Land Novem­ber 2020

Zum Öff­nen des Ver­an­stal­tungs­ka­len­ders bit­te auf die Titel­sei­te kli­cken.
Älte­re Aus­ga­ben fin­den Sie in der Rubrik “Aktu­el­les” unter Down­loads.